Direkt zum Inhalt

Aktuelles

08.3.2021

"Wir wollen nicht länger wie kleine Kinder behandelt werden, denen man etwas erlaubt, wenn sie brav sind und dafür dann einen Lutscher bekommen.", habe ich beim politischen Frühstück des FDP-Kreisverbands Landsberg betont und dafür großen Beifall erhalten. Corona und die Folgen wurden diskutiert. Den Zuhörern ging es vor allem darum, die Eigenverantwortung der Bürger zu stärken.

19.2.2021

Es war ein toller Erfolg! Mehr als 45 Teilnehmer haben sich in unsere virtuelle Veranstaltung mit Martin Hagen eingewählt. Es ging (natürlich) umd´die Folgen der Corona-Pandemie. Für mich ist klar: ich möchte mich nicht länger wie in Kind behandeln lassen, dass, wenn es brav ist, einen Lutscher oder ein Eis bekommt.

06.2.2021

Wir freuen uns sehr darüber, dass der Landkreis trozt knapper Kassen die Kultur und Kulturschaffende auch weiterhin fördert. So dürfen wir uns auf das FünfSeenFilmFestival freuen und hochkarätige Verfanstaltungen im Gautinger Bosco. Auch Künstler, die erstmalig durch Festivals ihre Musik darbieten wollen, werden vom Landkreis unterstützt.

22.1.2021

Kommunen brauchen Lösungen für kontaminierte Böden

08.1.2021

An den Bildschirmen haben wir das Jahr 2020 beendet und das neue Jahr wieder an den Bildschirmen begonnen.

03.12.2020

Der Kreisausschuss hat sich darauf verständigt, den Haushaltsausschuss im kommenden Jahr häufiger tagen zu lassen. Der Kreis wird in den nächsten Jahren erheblich in Schulen und Krankenhäuser investieren, so dass Ausgabendisziplin erfoderlich ist. Wir unterstützen den Bau des Herrschinger Gymnasiums sowie den Neubau eines Klinikums im westlichen Landkreis.

25.11.2020

Es war ein erfreulicher Abend im Gemeinderat. Gautinger Schulen - von der Grundschule bis zum Gymnasium - haben den Stand der Digitalisierung ihrer Schulen präsentiert. Wir, die FDP, haben den Antrag gestellt, damit klar wird, dass wir die beste Ausstattung für unsere Schulen brauchen. Das Ergebnis: wir sind auf einem sehr guten Weg!

31.10.2020

Meine Hartnäckigkeit hat sich gelohnt! Das Herrschinger Gymnasium ist in der nächsten Planungsphase. Jetzt wird die Werkplanung für das Gymnasium erstellt. Die Planer sprechen davon, dass es eines der modernsten in ganz Bayern werden wird. Die hohen Kosten von 87 Millionen in die Bildung unsere Schüler sind gut investiert.

 

Planung: schürmann dettinger architekten

11.10.2020

Es wird eine tolle Schule werden: Lernlandschaften für moderne Pädagogik, digitale Ausstattung, ökologische Bauweise. Und ja, Bildung kostet Geld. Aber es kostet langfristig viel mehr, diese Schule nicht zu bauen! Im Kreisausschuss habe ich mich klar und deutlich für den Bau des Herrschinger Gymnasiums ausgesprochen und zwar jetzt!

29.9.2020

Heute habe ich mit unserem Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Willi Boneberger einen Scheck in Höhe von 750 Euro an das Haus für Kinder in Gilching überreicht. Willi backt jedes Jahr im Rahmen unserer Woche der Sympathie Brezen in Herzform und spendet den Erlös an eine Kindereinrichtung.